Für mehr Effizienz in Montage, Service und Training

Trotz exzellenter Handbücher sind Ihre Helpdesk-Kosten hoch?
Rückfragen und Reklamationen erscheinen Ihnen unerklärlich?
Die Kosten für Trainerreisen oder für Übersetzungen steigen laufend?
Sie würden Ihren Aftersales gerne zum Ergebnislieferanten machen?

Dann ist es Zeit, Ihre Dokumentation durch Utility Filme zu ergänzen!

Unter Verzicht auf Ton und Vermeidung von Text werden einzelne Arbeitsschritte in kurzen Einstellungen gezeigt, um danach unmittelbar fehlerfrei ausgeführt zu werden. Der Nutzer bestimmt selbst den Ablauf oder die Verzweigung der Handlungen und kann jeden Schritt beliebig oft wiederholen. Sollten einzelne Arbeitsschritte oder Sachverhalte nicht filmbar sein, könnnen dank der Modularität des Films Grafiken oder 3D-Animationen eingefügt werden. Durch Einbau nicht umgehbarer, quitierpflichtiger Warnhinweise, wird den gestiegenen Anforderungen an die Sicherheit des Nutzers Rechnung getragen.

Geeignet sind solche Anleitungen für Montage, Wartung, Service oder das aktive Training von eigenen Mitarbeitern und Kunden.


Struktur eines Utility Films

Utilityfilm - Verzweigung der Struktur


Vorteile des Utility Films

  • Weniger Helpdesk-, Reise- und Trainerkosten
  • Verminderung/Wegfall von Übersetzungskosten
  • Expertenwissen bleibt dauerhaft im Unternehmen
  • Bessere Lernerfolge, weniger Fehler, höhere Produktivität
  • Steile Lernkurve
  • Warnhinweise müssen quittiert werden, bevor der Handlungsschritt gezeigt wird
  • In wenigen Tagen einsatzbereit
  • Modularität und Flexibiltät ermöglichen das Erstellen ganzer Service- und Montagebibliotheken
  • Vorteilhaft für häufig wechselnde Montagevorgänge, z. B. bei Kleinserien mit Varianten
  • Anpassungen an neue Produktvarianten sind mit geringem Aufwand möglich

In vier Schritten zum Utility Film

In vier Schritten zum Utility Film

Die einzelnen Handlungsschritte werden am realen Objekt, direkt mit Ihrem Mitarbeiter/Trainer aufgenommen. Um die Nachbearbeitung gering zu halten, wird „auf Schnitt“ gedreht. Aus den aufgenommenen Filmclips wird die komplette Anleitung mit einer speziellen Software zusammengestellt, durch Warnhinweise und Markierungen ergänzt und bei Bedarf mit situationsabhängigen Verzweigungen in verschiedene Handlungstränge versehen. Der fertige Utility Film kann sofort in Webbrowsern verwendet werden.

Fallbeispiel 1

Ein Hersteller von Systemkomponenten für das Bauwesen stellt eines seiner Verbindungssysteme auf eine neue Technologie um. Trotz ausführlicher Beschreibung und Dokumentation des neuen Verfahrens häuften sich die Rückfragen von Fachbetrieben und Handwerkern. Das neue Verfahren zeigte sich erklärungsbedürftiger als erwartet. Also wurden die notwendigen Handlungsschritte in einem Utility Film umgesetzt. Dabei konnten der modulare Aufbau des "Films" und seine nichtlineare Ablaufstruktur ihre Stärken voll ausspielen.

Fallbeispiel 2

Ein Fahrzeughersteller möchte für die Schließzylinder, die einigen seiner Anbauteile beiliegen, die Schlosskodierung auf den jeweiligen Fahrzeugschlüssel anleitend erläutern. Ein Vorgang, der mit Text und Bild kaum oder nur unzureichend zu erklären ist. Die an sich schon sehr lange Anleitung dann noch in die relevanten Sprachen zu übersetzen und beizulegen - fast unmöglich. Auch hier wurde mit dem Utility Film ein sprachneutraler und textfreier Weg gefunden, der die Vorgehensweise mit hoher Reproduzierbarkeit abbilden konnte.

Utility Film Flyer Download


Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Beratung hilft Ihnen die Synergien in der technischen Kommunikation zu heben

Projekte der Technischen Dokumentation werden häufig noch als isolierte Aufgaben betrachtet. Dabei bestehen viele Schnittstellen, z. B. durch die Nutzung von

Corporate Identity als Qualitätsmerkmal von Dokumentation

Technische Dokumentation entsteht nahezu immer aus dem Zusammenwirken mehrerer Redakteure – teilweise bei verschiedenen Dienstleistern. Ohne verbindliche Regeln

Einführung ohne Fallstricke

Redaktionssysteme sind die „Königsklasse“ der Technischen Dokumentation. Als Datenbanksysteme, in denen modulare Texte abgelegt und mittels geeigneter Verschlagwortung schnell

  • Kontaktieren Sie uns heute

    • 0211-50 65 37-0
    Kontaktformular
    1. Name
      Bitte Ihren Namen eintragen!
    2. E-Mail
      Bitte E-Mail-Adresse eintragen!
    3. Nachricht
      Bitte Ihre Nachricht eintragen!
    4. Bitte Datenschutzerklärung akzeptieren